Währung
Währung
AMD | ֏
AUD | AU$
AZN | ₼
BGN | лв
BRL | R$
BYN | Br
CAD | $
CHF | ₣
CNY | ¥
CZK | Kč
DKK | kr
EUR | €
GBP | £
HKD | HK$
HUF | Ft
INR | ₨
JPY | ¥
KGS | ⊆
KRW | ₩
KZT | ₸
MDL | MDL
NOK | kr
PLN | zł
RON | lei
RUB | ₽
SEK | kr
SGD | S$
TJS | смн.
TMT | TMT
TRY | ₺
UAH | ₴
USD | $
UZS | сўм
ZAR | R
{$langtitle}Deutsch
Русский Русский
English English
Français Français
Español Español
Italiano Italiano
Português Português
Türkçe Türkçe
汉语 汉语
हिन हिन
Tiếng Việt Tiếng Việt
Betreten
Favoriten
Korb
Korb

Water Stone Grinds: Die Geschichte erfolgreicher Exporte

2. August 2018
Water Stone Grinds: Die Geschichte erfolgreicher Exporte

    - Wie wurde das Unternehmen gegründet?

    - Die Idee, eine Firma zu gründen, kam während einer meiner Reisen zu mir. Ich traf einen Unternehmer, der im Handel tätig war. Wir haben über die Aussichten für die Geschäftsentwicklung gesprochen und er hat das Thema Export angesprochen. Dies wurde zu einem Auslöser. Ich fing an, diese Richtung zu studieren und kam zu dem Schluss, dass die Lebensmittelindustrie eine der wettbewerbsfähigsten ist, und die asiatischen Länder repräsentieren, wenn auch ein schwieriger, aber viel versprechender Markt. Und seit mehr als zwei Jahren arbeitet die Firma "Greenhill" auf dem Gebiet des Exports von natürlichen und hochwertigen Produkten aus Russland.

    - Was sehen Sie als Hauptvorteile des Unternehmens auf dem Markt?

    - Die Firma "Greenhill" ist sehr flexibel. Wir geben niemals das Geschäft auf, das auf halbem Wege zum Sieg begonnen hat, und wissen immer, wie man einen Kompromiss mit Partnern findet. Wir sind offen für alles Neue, nehmen an allen bedeutenden Veranstaltungen und Schulungsprogrammen teil und erweitern ständig unsere Wissensbasis. Die Investition in Humankapital ist einer der Haupttreiber

    - Hat das Unternehmen exportiert? Mit welchen Barrieren konfrontiert?

    - Das erste Produkt, mit dem wir die ausländischen Märkte betreten haben, ist das Mineral Silizium Wasser "SiENERGY". Durch das bioaktive Element Silizium beim Menschen wird die Immunität verbessert und Alterungsprozesse verlangsamt. Dies ist wirklich "lebendiges Wasser", verloren in den Reliktwäldern des Uljanowsker Gebietes.

    Seit 2 Jahren arbeiten wir daran, das Produkt auf den chinesischen Markt zu bringen. Es gab auch Schulungen im russischen Export Center und zahlreiche Veranstaltungen, darunter die größte asiatische Messe SIAL und die Moskauer Prodexpo.

    Nach den Ergebnissen der russischen Gastro Week in Shanghai haben wir einen chinesischen Partner gefunden und nach einem Jahr Verhandlungen einen Vertrag unterzeichnet. Dies war jedoch nicht das Finale, sondern die Fortsetzung des Verhandlungsprozesses.

    Es ist nicht leicht, mit chinesischen Partnern zu arbeiten: Sie haben eine völlig andere Sicht auf die Welt, den Prozess der Erstellung von Dokumenten, verschiedene Nuancen - Sie müssen alles berücksichtigen! Darüber hinaus waren nicht alle Leiter chinesischer Unternehmen bereit, mit der Regisseurin zu verhandeln, da in China an einigen Orten die traditionellen patriarchalischen Stiftungen immer noch sehr stark sind. Deshalb habe ich meinen Stellvertreter aktiv zu den Gesprächen herangezogen.

    Im Oktober 2017 waren unsere Bemühungen von Erfolg gekrönt und die erste Lieferung von SiENERGY für den Export fand statt.

    - Was sind die Ziele des Unternehmens für das nächste Jahr?

    - Heute hat unser Unternehmen einen Lebensmittelkorb, der Schokolade, Honig, Sonnenblumenöl, alkoholfreie und alkoholische Getränke enthält. Wir werden nicht damit aufhören und planen, in den nächsten 5 Jahren einer der größten Lebensmittellieferanten in China und anderen Ländern der Region zu werden. In diesem Jahr ist unser Ziel der Eintritt in den südkoreanischen Markt.

    Wir sind bereit, unser Wissen zu teilen und ein Wegweiser für russische Nahrungsmittel- und Getränkehersteller in Asien zu werden.

    - Ist es schwierig, eine Frau in der Wirtschaft zu sein? Auf welche Hindernisse haben Sie gestoßen?

    - Wenn du eine echte Fahrt hast und Kraft in deiner Lieblingsarbeit bekommst, und deine Familie dich unterstützt, dann ist es nicht so schwierig, eine Frau im Geschäft zu sein. Ich bemühe mich, meinem Mann und meinen Kindern immer die gebührende Aufmerksamkeit zu schenken, obwohl es natürlich auch sehr dringende Aufgaben gibt, die aber gelöst sind. Wie ich bereits sagte, waren nicht alle chinesischen Partner bereit, auf Augenhöhe mit der Frauenführerin zu verhandeln. In dieser Situation war es nicht nur psychologisch: Ich war sehr besorgt. Dann haben wir mit dem Befehl begonnen, verschiedene Varianten der Entwicklung von Ereignissen auf Verhandlungen zu spielen und sozusagen auf Katzen zu trainieren. Ich kann sagen, dass es wirklich geholfen hat. Ich fühlte mich in mir selbst und in meinen Angestellten zuversichtlich, und als Ergebnis wurde der Vertrag abgeschlossen.