Währung
Währung
AMD | ֏
AUD | AU$
AZN | ₼
BGN | лв
BRL | R$
BYN | Br
CAD | $
CHF | ₣
CNY | ¥
CZK | Kč
DKK | kr
EUR | €
GBP | £
HKD | HK$
HUF | Ft
INR | ₨
JPY | ¥
KGS | ⊆
KRW | ₩
KZT | ₸
MDL | MDL
NOK | kr
PLN | zł
RON | lei
RUB | ₽
SEK | kr
SGD | S$
TJS | смн.
TMT | TMT
TRY | ₺
UAH | ₴
USD | $
UZS | сўм
ZAR | R
{$langtitle}Deutsch
Русский Русский
English English
Français Français
Español Español
Italiano Italiano
Português Português
Türkçe Türkçe
汉语 汉语
हिन हिन
Tiếng Việt Tiếng Việt
Betreten
Favoriten
Korb
Korb

Abschaffung der devisenbeschränkungen helfen, die Entwicklung des elektronischen Handels in der Russischen Föderation

25. Oktober 2017
Abschaffung der devisenbeschränkungen helfen, die Entwicklung des elektronischen Handels in der Russischen Föderation

    Abschaffung der devisenbeschränkungen zusammen mit Subventionen und anderen Maßnahmen unterstützen könnten dazu beitragen, die Entwicklung von E-Commerce in Russland, versichert der Vorsitzende des Board of Directors der Global Trade Ger, Mitglied Коорсовета «Business RUSSIA» Anna Nesterova und Leiter des Zentrums für Analyse von Kompetenzen und Standards der OECD RANHiGS Antonín Левашенко.

    In einem Artikel, der im Besitz der RIA Novosti, Nesterov und Левашенко weisen darauf hin, dass der elektronische Handel macht den Markt transparent und die Preisbildung — ehrlich. Heute, nach Ihrer Meinung, die Unterscheidung zwischen groß-und Retail-Märkten wird weniger streng.

    Experten erinnern daran, dass im Moment es eine Diskussion über die Strategie für die Entwicklung des Projekts des elektronischen Handels in der Russischen Föderation bis zum Jahr 2025, in dem unter den wichtigsten Richtungen der Entwicklung markiert die Entwicklung der technischen Infrastruktur, um Daten zu sammeln für prognostische Analytik, statistische Erfassung und Verbesserung der Gesetzgebung, die Entwicklung von elektronischen Zahlungsmitteln, den mitzugehen, Vereinfachung der Export-Prozeduren.

    «Eine wichtige Entscheidung im Hinblick auf die Beseitigung der Hindernisse für die Entwicklung von E-Commerce in Russland sollte die Abschaffung der devisenbeschränkungen (die Forderung der Repatriierung im Außenhandel Verträge und die Zusammenstellung der Transaktion Pass), sowie die Schaffung von Möglichkeiten für die volle Nutzung der in den Berechnungen zwischen Unternehmen E-Geld», —

    die Autoren des Artikels.

    Ein weiterer Bereich, über die es sich lohnt zu arbeiten, nach Ansicht der Autoren ist der Aufbau einer Interaktion mit ausländischen Standorten durch den Abschluss von Vereinbarungen mit dem Russischen Export-Center (REC), die die Verminderung von Barrieren für russische Exporteure und Informationsaustausch.

    Zu den weiteren Maßnahmen zur Unterstützung der nationalen elektronischen Handelsplattformen (ETP) schlagen die Autoren vor: die Subventionierung der nationalen ETP Teil Ihrer Ausgaben für die Förderung (Teilnahme an Foren, Ausstellungen etc.), die Subventionierung der Exporteure «erweiterte Konten» auf nationaler ETP, Durchführung von Seminaren zu E-Commerce für Exporteure.

    «Die Lösung dieser Aufgaben schafft neue Chancen nicht nur für quantitative, sondern auch qualitative Entwicklung der Russischen Exporte Dank der Eröffnung neuer Märkte und die Bildung von Vertrauen zu den Russischen Lieferanten und Produkten», schließt Sie.

    Quelle: RIA Novosti