Gemütliche Wohnkultur Ideen

Entwicklung des dialogs mit den Führern Chinas E-Commerce

1. Dezember 2017

Entwicklung des dialogs mit den Führern Chinas E-Commerce
Am 1. Dezember fand der Handels-und Investitionskonferenz Zhejiang (China) – Russland. Veranstalter des Forums waren der Chinesische Rat zur Förderung des internationalen Handels der Provinz Zhejiang mit der Unterstützung der HIK Russlands und der Russisch-Chinesischen Geschäftsrates. Eines der Ergebnisse des Business-Forums geworden ist, wie die Verankerung der bisher etablierten Business-Kontakte zwischen den Russischen und den chinesischen Unternehmen und die Eröffnung neuer Möglichkeiten in Handel und Investitionen. An der Konferenz nahmen mehr als 60 Unternehmen aus China – Vertreter von führenden Wirtschaftssektoren der Provinz Zhejiang, darunter der Energie -, Hightech-und IT-Sektor, die Produktion, Infrastruktur, Finanzen und Investitionen, Landwirtschaft, Medizin und Gesundheitswesen, Tourismus und andere. Einer der dynamischsten Bereiche der Entwicklung der Provinz Zhejiang ist E-Commerce. In der Hauptstadt der Provinz Zhejiang – Hangzhou – befindet sich der Hauptsitz eines der weltweit führenden E-Commerce-Unternehmen Alibaba. Global Trade Ger gelungen, eine Einigung mit der Vereinigung der Förderung von E-Commerce der Provinz Zhejiang und der elektronischen Plattform des grenzüberschreitenden Handels Q. City über die weitere Zusammenarbeit und Austausch von Erfahrungen im Bereich E-Commerce. Im Jahr 2016 BIP der Provinz Zhejiang belief sich auf 674 Milliarden US-Dollar. USA (6% der gesamten nationalen Wirtschaft). Bei diesem Indikator Provinz seit 20 Jahren belegt den vierten Platz in China, übertroffen nur von den Provinzen Guangdong, Shandong und Jiangsu.