Währung
Währung
AMD | ֏
AUD | AU$
AZN | ₼
BGN | лв
BRL | R$
BYN | Br
CAD | $
CHF | ₣
CNY | ¥
CZK | Kč
DKK | kr
EUR | €
GBP | £
HKD | HK$
HUF | Ft
INR | ₨
JPY | ¥
KGS | ⊆
KRW | ₩
KZT | ₸
MDL | MDL
NOK | kr
PLN | zł
RON | lei
RUB | ₽
SEK | kr
SGD | S$
TJS | смн.
TMT | TMT
TRY | ₺
UAH | ₴
USD | $
UZS | сўм
ZAR | R
{$langtitle}Deutsch
Русский Русский
English English
Français Français
Español Español
Italiano Italiano
Português Português
Türkçe Türkçe
汉语 汉语
हिन हिन
Tiếng Việt Tiếng Việt
Betreten
Favoriten
Korb
Korb

Die Präsentation der Business Women's Alliance BRICS fand in St. Petersburg statt

21. September 2018
Die Präsentation der Business Women's Alliance BRICS fand in St. Petersburg statt

    21. September in St. Petersburg im Zweiten Eurasischen Frauenforum war die Präsentation der Women's Business Alliance BRICS. Die Teilnehmer diskutierten die Hauptaufgaben des Bündnisses und die Instrumente für deren Umsetzung.

    Die Veranstaltung wurde von einem Mitglied der Geschäftsleitung der Investment Holding "Sekunjalo Investment" Zinariya Barends, Präsident des BRICS International Forum Purnima Anand, Gründer und Geschäftsführer der Firma "Frauen an der Spitze" Slouzi Mogami, Vorstandsvorsitzende von Global Rus Trade Anna Nesterova und andere besucht. Natalia Strigunova, stellvertretende Direktorin der Abteilung für multilaterale wirtschaftliche Zusammenarbeit und Sonderprojekte des Ministeriums für wirtschaftliche Entwicklung Russlands, fungierte als Moderatorin.

    Anna Nesterova wies in ihrer Rede darauf hin, dass die meisten Unternehmerinnen in den BRICS-Ländern bisher überwiegend kleine oder mittlere Unternehmen haben und nicht die Möglichkeit haben, globale Märkte zu betreten. Die Allianz wird zu einer Plattform für neue Initiativen in der Entwicklung von Frauenunternehmen.

    Der Vorsitzende des Board of Directors von Global Rus Trade betonte, dass die Hauptaktivitäten der Allianz darin bestehen werden, den Zugang zu Kapital zu erweitern und Barrieren für die Geschäftsentwicklung abzubauen. Es ist auch geplant, besonderes Augenmerk auf die Entwicklung des Unternehmertums von Frauen in den Medien- und Telekommunikationsindustrien, Mode, Kunst und Handwerk und Tourismus zu legen.

    Ein Mitglied der Geschäftsführung der Beteiligungsholding "Sekunjalo Investment" Zinariya Barends sprach über die Entwicklung der Agenda der BRICS-Allianz in Südafrika. Sie betont, wie wichtig es ist, praktische Instrumente für die Unternehmensentwicklung zu schaffen: Unternehmerinnen sollten Werkzeuge nutzen können, um neue Partner zu finden, Erfahrungen auszutauschen und Investitionen für ihre Projekte anzuziehen.

    Präsidentin des BRICS International Forums Purnima Anand berichtete über ihre Erfahrungen mit der Entwicklung von Unternehmerinnen in Indien. Ihrer Meinung nach ist die Komplexität des Zugangs zu Informationen das Haupthindernis für die Einbeziehung von Frauen in die Wirtschaft. Daher sollte besonderes Augenmerk auf die Entwicklung von Frauenunternehmen aus abgelegenen Regionen gerichtet werden.

    Nach der Diskussion wurde die Initiative zur Gründung der Women's Business Alliance BRICS vollständig von den Teilnehmern unterstützt. Außerdem wurden die wichtigsten Aufgaben des Bündnisses und die Instrumente für deren Umsetzung hervorgehoben.