Gemütliche Wohnkultur Ideen

Auf Самоварфесте diskutiert die Entwicklung von kreativen Industrien und этнобизнеса

12. Juni 2019

Auf Самоварфесте diskutiert die Entwicklung von kreativen Industrien und этнобизнеса

12 Juni auf Самоварфесте mit der Unterstützung von Minpromtorg Russland Gastgeber der Experten-Diskussion «Kreative Industrien und этнобизнес als Treiber für die Entwicklung der Wirtschaft in den Regionen der Russischen Föderation». Ffneten Diskussion der stellvertretende Minister für Industrie und Handel der Russischen Föderation Gulnaz Kadyrow, der Leiter der Abteilung nationale Politik der Verwaltung des Präsidenten der Russischen Föderation über die Innenpolitik Tatjana Wagina und Präsident der Stiftung «Kultur der Nationen», der Leiter des Projektes «Самоварфест» Natalia Долгарева.

An der Veranstaltung nahmen Botschafter des guten Willens UNIDO (UN -) Veronica Пешкова, der Leiter der Assoziation der führenden Hersteller von Volkskunst Andrey Reznikov, der stellvertretende Direktor der geöffneten Firma «Павловопосадская платочная Manufaktur» Vyacheslav Schulden, CEO Global Ger Trade, der Präsident des Verbandes «die Förderung der nationalen Produktion» Irina ipatova und viele andere. Moderator der Diskussion war der stellvertretende Direktor der Abteilung der Entwicklung der Industrie gesellschaftlich wichtige Güter fts Russlands Lilia Нургатина.

Veronika Пешкова in seiner Rede berichtete über die Thematik der Entwicklung von kreativen Industrien in der UNIDO über deren wachsenden Beitrag zum Wachstum des weltweiten BIP. Andrey Reznikov, Wjatscheslaw Schulden und andere Sprecher mit den Hörern geteilt hervorragende Beispiele für die Förderung der Produkte НХП und anderen kreativen Industrien (Industrial Textil-Design, Animationsfilme, etc.) in den inländischen und ausländischen Märkten.

Irina ipatova sagte über das Projekt fts Russlands zur Förderung gesellschaftlich wichtige Güter, die realisiert der Verein «Förderung der nationalen Produktion» auf der Basis der E-Marktplatz GlobalRusTrade.com und anderen E-Commerce-Kanäle. Im Rahmen des Projektes Produzenten gesellschaftlich relevanten Gütern, einschließlich Produkten НХП, entpuppt sich als Marketing -, Informations-und technische Unterstützung.

Irina zeigte an Beispielen (Fotos und Beiträge), wie ist die Marketing-Unterstützung der Produzenten in sozialen Netzwerken. Auch das Projekt-Team besucht die Unternehmen selbst, sammelt Foto - und Videomaterial, das dann vervielfältigt in sozialen Netzwerken, Werbung und auf einer elektronischen Handelsplattform.

Ende Mai wurde eine neue Version von Pad GlobalRusTrade.com, das bedeutet das Vorhandensein von mehreren Anzeigenflächen auf der Hauptseite der Website, einschließlich überdachungen unter jeder Sektor gesellschaftlich wichtige Güter. Im Rahmen des Projektes Hersteller von Produkten НХП können zu Vorzugsbedingungen erhalten das Paket für eine zusätzliche Förderung auf der Plattform. Dazu muss man in den Verein oder die Firma Global D Trade.