Währung
Währung
AMD | ֏
AUD | AU$
AZN | ₼
BGN | лв
BRL | R$
BYN | Br
CAD | $
CHF | ₣
CNY | ¥
CZK | Kč
DKK | kr
EUR | €
GBP | £
HKD | HK$
HUF | Ft
INR | ₨
JPY | ¥
KGS | ⊆
KRW | ₩
KZT | ₸
MDL | MDL
NOK | kr
PLN | zł
RON | lei
RUB | ₽
SEK | kr
SGD | S$
TJS | смн.
TMT | TMT
TRY | ₺
UAH | ₴
USD | $
UZS | сўм
ZAR | R
{$langtitle}Deutsch
Русский Русский
English English
Français Français
Español Español
Italiano Italiano
Português Português
Türkçe Türkçe
汉语 汉语
हिन हिन
Tiếng Việt Tiếng Việt
Betreten
Favoriten
Korb
Korb

Global Trade Ger beteiligte KMU im Forum

15. Juni 2016
Global Trade Ger beteiligte KMU im Forum

    15. Juni in St. Petersburg Russische Forum verlief für kleine und mittlere Unternehmen «eine Große Nachfrage für kleine Unternehmen». Gründer, Vorstandsvorsitzender OOO «Global rus Trade» Anna Nesterov hat auf einer Tagung «Finanzielle Instrumente zur Unterstützung von KMU» mit einem Vortrag über die Notwendigkeit der Gründung einer speziellen Sektion für KMU an der Moskauer Börse für den ausbau der Finanzierungsmöglichkeiten.

    Die Teilnehmer der Diskussion betonten, dass jetzt die Banken aktiv unterstützen KMU durch das Programm zur Förderung der Kreditvergabe an KMU. Im Rahmen des Programms Banken geben Kredite an kleine Unternehmen, bei 11% pro Jahr und Durchschnitt — 10% pro Jahr. Stellvertretender Präsident, Vorsitzender des Verwaltungsrates des Pao «VTB Bank» Mikhail oseevsky wies darauf hin, dass die Durchschnittliche Summe der Kredite aus diesem Programm beträgt 190 Millionen Rubel, und bereits abgeschlossene Verträge auf 70 14 Mrd. die Bank senkte Ihre Margen erhöht und gewährt Kredite auf raten von jeweils 10% und 9% pro Jahr. Die Bank kooperiert aktiv auch mit der Entwicklung der Industrie, in Vertriebszentren und bietet Unterstützung für Exporteure, die Interesse an der Förderung von Produkten auf die Märkte der eurasischen Wirtschaftsgemeinschaft, Europa und China. Im Rahmen dieses Tools funktionieren Garantie für die Rückerstattung der Mehrwertsteuer, die Kreditvergabe durch die Handelsaktivitäten, Kreditprogramm Distributoren und spezielle Mechanismen zur Unterstützung der Tochtergesellschaften.

    Der erste stellvertretende Leiter des Apparates der Staatsduma der föderalen Versammlung der Russischen Föderation Mikhail Kopeikin hat gesagt, dass für die Woche vom 8. bis 15. Juni war die 5 Gesetze betrachtet, die die KMU. Einer von denen, die das Recht auf eine eigenständige Definition der Steuern von den Subjekten der fderation für «гринфилдов», bereits an den Bundesrat. Der Staat hilft Unternehmen durch den Mechanismus der Projektfinanzierung, in dessen Rahmen bis 41 Projekt hat bereits begonnen, die Finanzierung, dies ermöglichte zusätzliche Investitionen in Höhe von 340 Milliarden Rubel zur Verfügung gestellt wurden und Garantien im Umfang von 60 Mrd.

    Anna Nesterova markiert, was wichtig ist nicht nur die Entwicklung des Instruments der Kreditvergabe an KMU, sondern auch die Schaffung von besonderen Bedingungen für die Heranziehung der Kredite auf dem freien Markt. Die internationale Erfahrung zeigt, dass bewährt separate Börse für kleine und mittlere Unternehmen. Ähnliche Börse in London (LSE AIM), Toronto (TSX Venture Exchange). D Shenzhen (SME Board) und in anderen Städten. Diese site ermöglicht nicht nur das Kapital (ohne Sicherheiten), sondern wird рефинансироваться Unternehmen auf die Sicherheit dieser Wertpapiere, wird die Möglichkeit der Anerkennung des Unternehmens zu steigern sowie die Voraussetzungen für das Wachstum der Marktkapitalisierung. Dieses Thema ist bereits Anfang des Jahres stieg Anna Nesterova für die Diskussion im Rahmen des Ausschusses für Wertpapiere festverzinsliche ZAO «FB mmvb», sondern auch konkrete Vorschläge ausgearbeitet im Rahmen der Arbeit des Ausschusses für die Aktienbörse Business RUSSIA (Anna Nesterova das vorliegende Komitee leitet).

    Fazit KMU in einer separaten Börse notwendig wegen einer Reihe von Faktoren ab. In Erster Linie ist es wichtig, dass nicht genügend qualifizierte Investoren дифференцировали Unternehmen aus haupten котировальных Listen und KMU, müssen weichere Anforderungen. Dies geschieht in alle Welt, um anzuzeigen, dass das relative Risiko nach Angaben der Investitionen. Zweitens, auf solche Unternehmen unterliegen besonderen Anforderungen: Sie müssen analysiert werden mit Hilfe einer speziellen angesehenen Institution Finanzberater. Dies ist Unternehmen, die KMU führen durch den gesamten Prozess der Platzierung an der Börse und bereiten Sie das ganze Angebot für die Platzierung, sowie die überwachung der Einhaltung der Standards auf der ganzen Frist der Unterbringung. Drittens, für die Stimulierung der Investoren von der Investition in solche Papiere notwendig, die Einführung von Steuervergünstigungen für Investoren und Emittenten: null Einkommensteuer, steuerliche Anreize für Dividenden, etc. ist Auch notwendig, um gebildet wurde differenzierenden TARIFEN (je nach Marktkapitalisierung), aber auch verringert wurde die Anzahl und Höhe der Beiträge (kann man auf der Grundlage der Ansatz 3 котировального Liste der Moskauer Interbanken devisenbrse, wird der Grundsatz «ein Markt-Beitrag»).

    Wenn das Unternehmen konnte alle Bedingungen erfüllen und bildete das Programm von Anleihen, dann kann Sie nicht führen Sie alle notwendigen Vorgänge an der Börse, bis Sie wählt eine bestimmte Grenze hinausgehen. Dies reduziert die Kosten der Heranziehung der Finanzierung.