Gemütliche Wohnkultur Ideen

E-Commerce – die Zukunft der Handels-und Wirtschaftsbeziehungen Russlands und Vietnams

3. Juli 2017

E-Commerce – die Zukunft der Handels-und Wirtschaftsbeziehungen Russlands und Vietnams
30. Juni in Moskau im Rahmen des offiziellen Besuchs des Präsidenten von Vietnam Tee Gegeben Куанга fand der Deutsch-Vietnamesischen Wirtschaftsforum, auf dem trat Anna Nesterova, Gründer und Chairman von Global Trade Ger. In der Veranstaltung, neben dem Präsidenten Vietnams, nahmen der Minister für wirtschaftliche Entwicklung der Russischen Föderation, Maxim oreschkin, der Vize-Präsident der IHK Wladimir Падалко, Minister für Planung und Investition Vietnams Нгует Nur Зунка, sowie Vertreter der Geschäftskreise Russlands und Vietnams. Im Rahmen des Forums fand die Plenarsitzung zur Erörterung der Möglichkeiten für die Revitalisierung und Effizienzsteigerung der Deutsch-Vietnamesischen Zusammenarbeit in Handel, Wirtschaft und Investitionen Bereichen. Auch die Tagesordnung der Veranstaltung umfaßte B2B-treffen zwischen den Russischen und Vietnamesischen Unternehmern, die Unternehmen aus Branchen wie Landwirtschaft, Lebensmittelherstellung, Leichtindustrie, Bergbau, IT-Technologie, Finanzwesen, Immobilien -, Bildungs -, Logistik-und medizinische Dienstleistungen. Auf den Feldern Gipfeltreffen unterzeichnet wurden die Handels-wirtschaftlichen Verträge in Höhe von mehr als 10 Milliarden US-Dollar. Auch wurde bekannt über die Zuteilung von 500 Millionen US-Dollar. auf die Entwicklung der nicht-öl-Projekte gemeinsame Russisch-vietnamesische Investment-Fonds. Das Inkrafttreten des Abkommens über die Freihandelszone zwischen Vietnam und der eurasischen Wirtschaftsunion ab Oktober 2016 schuf günstige Bedingungen für die Erhöhung des bilateralen Handels zwischen den Ländern. 82,6% der Exporte der Russischen Föderation in Vietnam im Jahr 2016 ist несырьевая Produkte. Russland verkauft nach Vietnam eine Breite Palette von Produkten, angefangen mit Autozubehör, Kunststoffe und elektrische Haushaltsgeräte bis hin zu Stahl-Audi, Düngemittel, Getreide, Obst und Gemüse. Russland kauft auch vietnamesische elektrische Maschinen und Ausrüstung, Bekleidung, Lebensmittel. Nach Meinung von Anna Nesterova, E-Commerce-Kanäle wird ein eines der wichtigsten Instrumente zur Umsetzung der Handels-und Wirtschaftskooperation des 21. Aus Ihrer Sicht, im Zeitalter der Digitalisierung der globalen Wirtschaft exportorientierten Unternehmen in Russland und Vietnam zu berücksichtigen sind neue technologische Weise des Handels. In diesem Zusammenhang, Anna Nesterova fokussierte Aufmerksamkeit Wirtschaft der beiden Länder auf eine neue Infrastruktur für grenzüberschreitende E-Commerce, einschließlich der Plattform Global Trade Ger. Außerdem hat Anna Nesterova stellte die Notwendigkeit der Heranziehung von Russischen und Vietnamesischen Unternehmen an der Nutzung von B2B-Plattformen der grenzüberschreitenden E-Commerce, sowie die Durchführung gemeinsamer Forschungen im Bereich E-Commerce.