Gemütliche Wohnkultur Ideen

Kreative Unternehmer der Jugra präsentieren ihr Potenzial auf der internationalen Plattform "Global Rus Trade"

14. Oktober 2021

Kreative Unternehmer der Jugra präsentieren ihr Potenzial auf der internationalen Plattform "Global Rus Trade"
Das Eurasische Frauenforum wird in St. Petersburg fortgesetzt. Heute, am 14. Oktober, nahm die Gouverneurin des Autonomen Kreises Chanty-Mansijsk, Natalya Komarova, an einer Plenarsitzung teil, bei der die Teilnehmer über die globale Mission der Frauen in einer neuen Realität diskutierten.

Der Präsident der Russischen Föderation Wladimir Putin hielt eine Begrüßungsrede an die Teilnehmer. Das Staatsoberhaupt hob die weit verbreitete Präsenz von Frauen in der Regierung hervor, dynamische unternehmerische Erfolgsgeschichten, die die Mehrheit in der schnell wachsenden Kreativwirtschaft ausmachen. „Es gibt Programme zur beruflichen Aus- und Weiterbildung, die unter anderem von Frauen in Elternzeit genutzt werden können. Wir unterstützen separat Familien mit Kindern, die sich in einer schwierigen finanziellen Situation befinden “, fügte Wladimir Putin hinzu.

Natalya Komarova hob in ihren sozialen Netzwerken separat die Worte von Wladimir Putin über die besondere Rolle von Ärztinnen im Kampf gegen die Pandemie, die Bewahrung der Familienwerte, die Entwicklung der Wissenschaft und der Kreativwirtschaft hervor. „Der Gedanke des Präsidenten deckt sich mit der Agenda der Eurasischen Union of Women Leaders. Purnima Anand, Präsidentin des BRICS International Forum, sprach auf der Plenarsitzung über eine dieser Initiativen, die in Indien umgesetzt wurden und dank unserer Plattform von Frauen - regionalen Führungskräften in 28 Ländern der Welt Informationsunterstützung erhielten, und hob Yugras Beitrag zur Förderung der Umweltagenda. Vielen Dank, Frau Anand, für Ihre Einschätzung“, sagte der Gouverneur.

Darüber hinaus wurde heute am Rande des Forums eine Vereinbarung zwischen dem Fonds zur Unterstützung des Unternehmertums der Jugra "My Business" und der LLC "Global Rus Trade" über die Zusammenarbeit bei der Entwicklung und Stärkung der internationalen Beziehungen zwischen kleinen und mittleren Unternehmen unterzeichnet Unternehmen der Jugra und der BRICS-Staaten, Südostasiens und Lateinamerikas.

Global Rus Trade ist eine internationale Exportplattform, die nationale Unternehmen auf ausländischen und inländischen Märkten fördert. Wir hoffen, dass diese Vereinbarung das Exportpotenzial der Ugra-Unternehmen erhöht “, sagte Alina Fatichova, Geschäftsführerin von Global Rus Trade.

Der Bundesexperte fügte hinzu, dass das Unternehmen mit dieser Vereinbarung Unternehmer einlädt, sich auf Marktplätzen zu registrieren, auf denen bereits Unternehmen aus mehr als 100 Ländern vertreten sind, dank derer die Einwohner von Jugra ihr Exportpotenzial ausschöpfen und Exportverträge mit mehr als 3.000 Unternehmen abschließen können .

Denken Sie daran, dass auf der Grundlage des Regionalfonds eine spezialisierte Struktur geschaffen wurde, die sich mit der Entwicklung der Kreativwirtschaft im Bezirk beschäftigt. „Diese Plattform ist eine große Hilfe für unsere Unternehmer. Die ersten, die das föderale Gelände betreten, werden Handwerker im Rahmen des Projekts Yugorskaya Collection sein. Wir werden nun auch andere Unternehmer in der Region aktiv einbeziehen. Der Export ist die Hauptsache, die angestrebt werden muss“, fügte Yekaterina Udalova, stellvertretende Generaldirektorin des Ugra Entrepreneurship Support Fund „My Business“ hinzu.

Quelle: Einheitliche offizielle Website der staatlichen Organe des Autonomen Kreises Chanty-Mansiysk - Yugra